Tierkommunikation, Tierheilpraxis Schamanismus und Coaching

Mabon: Erntedank und Engelszeit

 

Ihr Lieben,

ich hoffe ihr hattet einen wunderschönen Sommer und genießt nun auch den Herbst, der immer näher rückt. Eingeläutet wird er spätestens mit dem Jahreskreisfest Mabon, der Herbsttagesundnachtgleiche. Mabon hat seinen Namen vom keltischen Sonnenkönig Mabon bekommen, und nun, am 21.09., ist der Tag wieder genauso lang wie die Nacht. Ab jetzt werden die Tage deutlich kürzer, die Dunkelheit nimmt mehr und mehr zu. Der Sonnengott steigt von nun an in die Tiefe hinab, um im Dezember, an Jul, wiedergeboren zu werden.

Das Jahreskreisfest Mabon deutet es als Herbstäquinox bereits an: in der Zeit um Mabon geht es unter anderem auch um das Gleichgewicht, im Innen wie im Außen. Was brauchen wir, um wieder ins Gleichgewicht zu kommen? Was müssen wir loslassen, abgeben, um ins Gleichgewicht zu kommen?

Um Mabon haben wir die Feldfrüchte eingefahren und machen sie haltbar für die kommenden, kalten Wintermonate. Es ist Zeit, DANKE zu sagen, für das, was wir ernten durften. Im materiellen wie im geistigen Sinne. Halten wir einen Moment inne und besinnen uns, was aus den Samen, den Anstrengungen, geworden ist. Viele von uns vergessen, sich auch einmal selbst zu loben: schaut auf die Ergebnisse eures Tuns, und klopft euch auch einmal selbst auf die Schulter. Erntet, was ihr gesät habt, und freut euch über den Erfolg.

Aber es ist auch eine Zeit, um unseren Freunden DANKE zu sagen, unseren Familien. Unseren Tieren. Über welche neuen Freundschaften freut ihr euch? Welche schönen Dinge durftet ihr erleben in den vergangenen Monaten? Sagt auch hier bewusst DANKE.

Am 29. September wird auch dem Erzengel Michael gedacht. Michael steht mit seinem Schwert immer für Loslassen. Auch ist sein Schwert ein Symbol des Schutzes. Die Zeit um Mabon ist prädestiniert, mit der Energie der Erzengel, allen voran mit Erzengel Michael, Schutzzauber zu wirken und auch Gegenstände (z.B. Schutzamulette) zu weihen.

Ein wunderschönes Ritual um Mabon ist es, seinen Schutzengel zu rufen, mit ihm in Kontakt zu gehen und Dir zu helfen, in Dein Gleichgewicht zu kommen. Hast Du eine spezielle Frage auf ein bestimmtes aktuelles Lebensthema, so bitte Deinen Schutzengel um eine Botschaft. Achte nun auch verstärkt auf Deine Träume und auf blitzartige Eingebungen am Tage- innerhalb der nächsten drei Tage wirst Du eine Botschaft von Deinem Schutzengel erhalten.

 

Und nun noch die aktuellen Termine:

Jahreskreisfest- Specials 2017:

04./05.11.2017: Samhain- Workshop in 82272 Moorenweis: wir feiern gemeinsam Samhain, auch bestens unter dem Namen „Helloween“ bekannt. Zudem lernen wir, im Alltag mit unserem Krafttier und unserem Geistführer zu arbeiten. Auch unser Inneres Kind werden wir kennenlernen und mit Naturgeistern in Kontakt treten. (Ausgebucht! Warteliste möglich!)

09./10.12.2017: Jul- Workshop in 31079 Sibbesse: wir lernen, unser Krafttier und unseren Geistführer im Alltag zu integrieren und mit ihnen zu arbeiten. Zudem lernen wir das Steinorakel kennen und beschäftigen uns mit Naturwesen sowie unserem Inneren Kind.

Details zu beiden Workshops unter: https://www.lichtimpulse.eu/seminare-und-workshops/schamanischer-kurs-zu-samhain-back-to-the-roots/

 

Hinweis in eigener Sache:  vom 09.09. bis einschließlich 04.10.2017 bin ich im Urlaub- Zeit zum Durchatmen!

 

AKTION: Wer mir am 04.10., dem Welttierschutztag, einen Auftrag für eine Tierkommunikation per Email zukommen lässt hilft Tieren in Not!

Wie? Der komplette Erlös (60€ pro Tierkommunikation) geht an die Schützlinge meines Tierschutzvereins www.euro-pas.de . Denn der harte Winter steht bevor!

(Auf Wunsch sende ich dem Auftraggeber gerne eine Spendenquittung zur Vorlage beim Finanzamt zu!)

 

Ich wünsche euch einen wundervollen, bunten Herbst!

Alles Liebe,

Claudia

Next Post

Previous Post

Leave a Reply

© 2021 Lichtimpulse

Theme by Anders Norén