Imbolc

Imbolc- die Rückkehr des Lichts

 

Ihr Lieben,

6 Wochen sind nun vergangen seit Jul, der Wintersonnenwende, vergangen, und man merkt bereits ganz deutlich, dass die Tage nun merklich länger werden. Nun, am 1. Februar, wird daher das Jahreskreisfest Imbolc –ein Fest zu Ehren der Rückkehr des Lichts- gefeiert. Es ist dem jungfräulichen Anteil der großen Göttin gewidmet. Im Laufe des Jahreskreises wird sich dieser Anteil noch zur Muttergöttin und später im Jahr zur weisen, alten Göttin wandeln.

Oftmals wird Imbolc auch „das Fest der Brigid“ genannt. Brigid ist die große Göttin der keltischen Iren, noch heute ist Brigid die Schutzpatronin Irlands. Als Göttin des Lichts (sie wird zumeist mit einem Pfeil mit Lichtspitze dargestellt) hat man ihr das Lichterfest am 1. Februar gewidmet. Natürlich hat auch hier die Kirche nicht gezögert und ebenfalls zeitnah zu diesem Jahreskreisfest ein Kirchenfest eingeführt: Mariä Lichtmess, welches am 02. Februar gefeiert wird. Denn am 2. Februar liegt das Weihnachtsfest genau 40 Tage zurück, Weihnachtsdekoration wird spätestens jetzt wieder abgenommen und wieder verstaut.

Allgemein ist die Zeit um Imbolc eine wichtige Zeit, um zu entrümpeln, aufzuräumen und auch zu räuchern. Da das rückkehrende (Sonnen-) Licht das zentrale Thema zu Imbolc ist finden vielerorts auch wunderbare Lichterprozessionen und Kerzenweihen statt.

Übrigens: der Februarvollmond (in diesem Jahr ist er am11. Februar zu erblicken) gilt als einer der hellsten Vollmonde des Jahres. Wundert das, in der Zeit des wiederkehrenden Lichts? Dem Februarvollmond wird nachgesagt, er aktiviere die Lebenssäfte und segne diese. Daher ist es ein sehr schönes Ritual, in dieser Februar-Vollmondnacht Kerzen und andere Dinge wie z.B. Räucherwerk im Mondschein aufzuladen und zu segnen.

Ebenfalls ein sehr empfehlenswertes, schönes Ritual für die Zeit um Imbolc ist das „Zielbuch“: schreibe auf, was Du in Deinem Leben erreichen möchtest, welche Ziele hast Du, welche Träume möchtest Du im Laufe Deines Lebens verwirklichen? Was möchtest Du erleben? Schreibe alles in Deinem Zielbuch auf, auch die einzelnen Schritte, die Dich an Deine Ziele, und zur Verwirklichung Deiner Träume führen sollen. Bastle Dir eine eigene, persönliche Collage zu Deinen Zielen und Träumen, und versuche, regelmäßig bewusst Zeit zu nehmen, um über Deine Collage zu meditieren. Welche Eingebungen bekommst Du? Welche „Tipps“? Wohin führt man Dich? Schreibe auch dies alles in Dein Zielbuch.

Und nun noch die aktuellen Termine (genaue Ausschreibung bitte anfragen!):

  • Tierkommunikations-Intensiv-Basiskurs in 31079 Sibbesse (bei Hildesheim): 20./21.05.2017, 2 Tage , max. 8 Personen, 266€ p.P.
  • Tierkommunikations-Intensiv-Basiskurs in 82272 Steinbach bei Moorenweis (westlich von München): 03./04.06.2017 (voraussichtlich), 2 Tage, max. 8 Personen, 222€ p.P.
  • Tierkommunikations-Intensiv-Basiskurs in 51381 Leverkusen-Quettingen: 15./16.07.2017, 2 Tage, max. 8 Personen, 266€ p.P.
  • Super-Intensiv-Basiskurse (max. 2 Personen, 1 Tag) in 82272 Grunertshofen: diverse Termine zur Auswahl, bitte anfragen, Preis p.P. 199€

 

Ich freue mich auf euch!

Herzliche Grüße

Claudia

 

spacer