Tierkommunikation, Tierheilpraxis Schamanismus und Coaching

Litha 2020: Ring of Fire zur Sonnwende

Ihr Lieben, das Jahr 2020 hat es bisher in sich. Ein Zwillingsjahr eben. Aber, um es gleich vorweg zu sagen: es wird so schnell nicht ruhiger werden. Grund dafür ist nach wie vor die aktuelle Sternenkonstellation. Sehr präsent ist wieder einmal unser Merkur, der sooft wie kein anderer Planet seine Richtung ändert. Und damit meine ich nicht den antiken Gott, der den Menschen Träume und Visionen brachte- wobei, das wäre auch ein äußerst passender Zusammenhang.

Bisher hat das Jahr 2020 uns so herausgefordert wie kaum ein anderes Jahr. Passend dazu tritt Planet Merkur wieder in Erscheinung, seine Energie zwingt uns zum Innehalten, manchmal fühlen wir uns auch wie gelähmt, wenn er stark präsent ist. Das muss aber nicht zwingend schlecht sein, denn hinter der vermeintlichen Unruhe steht das große Thema der Innenschau und Selbstreflektion. Und die Zeit des Zuhörens. Unser gesundheitliches Wohlbefinden und unser Selbstbewusstsein wird um den 19.06. herum richtig gepushed werden, denn Mars bildet mit Pluto und Jupiter ein Sextil. Wir sind wieder voller Tatendrang und wollen uns bewegen!

Wer in Südeuropa oder besser noch auf der Südhalbkugel lebt, von Afrika über die Arabische Halbinsel bis Pakistan, Indien und China, der darf sich am 21.06. auf ein ganz besonderes Himmelsspektakel freuen: der Mond schiebt sich vor die Sonne und verdeckt sie, bis nur ein dünner Sonnenring sichtbar bleibt: es entsteht eine ringförmige Sonnenfinsternis. Wir hier in Deutschland werden sie leider nicht mit eigenen Augen sehen können, allerdings werden wir die energetischen Auswirkungen dieser besonderen Sternenkonstellation noch die nächsten 6 Monate zu spüren bekommen: in dieser sehr dynamischen Zeit wächst der Wunsch nach Nähe und Zuneigung. Wenn dieser Wunsch nicht umgesetzt werden kann, kann sich im Kollektiv Wut anstauen- welche sich spätestens zum Jahresende entladen könnte.

Die Zeit um Litha (21.06.) ist dem Tierkreiszeichen Krebs zugeordnet. Der Krebs wiederum hat eine starke Affinität zu unserem Magen. Alles, was in den letzten Wochen und Monaten geschehen ist, was uns aufgewühlt hat, könnte uns nun stressbedingt buchstäblich auf den Magen schlagen. Daher, nutzen wir die positive astrologische Konstellation von Mars, Pluto und Jupiter, versuchen wir uns neu zu sortieren und Kraft zu schöpfen. Alles wird gut werden!

Ich wünsche euch von Herzen ein sonnenreiches Litha, genießt den längsten Tag dieses Zwillingsjahres!

Alles Liebe

 

Claudia

 

Next Post

© 2020 Lichtimpulse

Theme by Anders Norén