Sterbebegleitung

Sterbebegleitung

Wegbegleitung ins Licht

Leider ist irgendwann die Zeit gekommen, da auch der geliebte Vierbeiner den Weg über die Regenbogenbrücke antreten muss.

Für uns Menschen sind “Tod” und “Sterben” meist Tabuthemen. Doch der Tod gehört zum Leben dazu.

An dieser Stelle möchte ich etwas Wunderschönes und sehr Wahres einfügen, was mir die Hündin Tosca in einer Tierkommunikation gesagt hat:
“Ich wünschte, ihr Menschen hättet nicht vergessen, dass der Tod nicht das Ende von Allem ist. Dem Leben folgt der Tod, und dem Tod folgt wieder das Leben. Wenn ihr so  große Angst vor dem Tod habt, dann habt ihr zwangsläufig auch Angst vor dem Leben.” (Danke T., dass ich das Zitat verwenden darf!)

Tiere haben- im Gegensatz zu uns Menschen- keine Angst vor dem Tod, sie wissen schon sehr viel früher als wir, wann es Zeit werden wird zu gehen.
Viele Menschen erzählen mir vom Tod des Tieres, von der Angst, nicht rechtzeitig gehandelt zu haben. Diese Angst ist in den meisten Fällen völlig unbegründet, denn Tiere senden uns zur rechten Zeit Signale, sei es durch ein Verhalten oder durch den “gewissen Blick”, wann der Mensch Abschied nehmen sollte.

Mithilfe der Tierkommunikation kann geholfen werden, dass der Mensch das Gehen des Tieres besser versteht und dass man sich noch einmal mit dem Tier austauschen kann.
Es ist sehr wichtig, für das Tier und vor allem für den Menschen, dass man Gefühle nicht verdrängt, sondern offen damit umgeht, sein “Herz öffnet” und das Tier dadurch unterstützt. Es ist in solchen Zeiten wichtig, dass der Mensch das Tier
in seine Gedanken um Sorgen und Ängste einbezieht.

Ich vermittle in diesem Falle und begleite Mensch und Tier während dieser Zeit.

Sie möchten, dass ich Sie und Ihren vierbeinigem Liebling in dieser schweren Phase zur Seite stehe? Dann kontaktieren Sie mich bitte über nachstehendes Formular oder aber auch gerne telefonisch unter 0160/ 255 42 69, da es sich hier um akuten Handlungsbedarf handelt (bitte ggf. eine Nachricht hinterlassen, ich rufe schnellstmöglich zurück):

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht