Sanjeevini

Sanjeevini

Heilung durch Gebete

Unter Sanjeevini versteht man „Heilung durch Gebete“.
Sanjeevini stammt ursprünglich aus Indien, aber auch hierzulande kennen die alten Einheimischen noch oft den Brauch des „Heilbetens“. Nichts anderes ist Sanjeevini: mit reinen Gedanken und mit Herzensenergie wird für ein Geschöpf, sei es nun Mensch oder Tier, gebetet, mithilfe von diversen Heilkarten können hunderte von Krankheiten, Allergien etc. entstört werden.

Zu Sanjeevini zählen auch die Gedanken: Gedanken haben eine große Macht.

Wir sollten alle lernen, unsere Gedanken zu lenken, denn negative, hasserfüllte Gedanken bewirken negative, hasserfüllte Energie.

Positive, reine Gedanken bewirken positive, reine Energie.

Jeden Abend um 19:30 Uhr werden von vielen Menschengruppen, die dieses Ritual kennen und schätzen gelernt haben, positive Gedanken in die Welt gesandt- um unsere Welt ein bisschen positiver zu beinflussen, jeden Tag.

Machen auch Sie mit!

Sanjeevini ist unentgeltlich. Es ist ein Geschenk, das auch als Geschenk weitergegeben wird, an jeden, der Hilfe benötigt.

Bitte kontaktieren Sie mich, wenn ich Ihnen (oder Ihrem vierbeinigen Freund) mit Sanjeevini helfen kann.