FAQs

FAQ

Im Folgenden möchte ich einige Antworten auf Fragen geben, die mir häufig in Verbindung mit meiner Arbeit/ mit meinen Arbeitsweisen gestellt werden:

Wenn ich eine Tierkommunikation mit meinem Tier machen lassen möchte, muss das Tier dann während der Kommunikation anwesend sein? Nein, es reicht ein Foto Ihres Tieres aus, um eine Tierkommunikation führen zu können. Auch wenn kein Bild des Tieres vorhanden ist, ist eine Tierkommunikation möglich.

Muss mein Tier in Ruhe sein, während eine Tierkommunikation stattfindet? Nein, eine Tierkommunikation ist unabhängig von Zeit und Räumlichkeiten, da mit der Seele des Tieres Kontakt aufgenommen wird. Ihr Tier braucht demnach nicht zu schlafen etc. damit eine Tierkommunikation geführt werden kann.

Kommen Sie auch einmal für einen TK-Basiskurs in meine Nähe? Selbstverständlich, sofern sich genug Interessenten (mind. 6) finden, die am Kurs teilnehmen möchten, und ein geeigneter Raum zur Verfügung steht. Die aktuellen Kurstermine finden Sie zudem immer hier

Sie haben gerade keinen Kurs in Bayern im Angebot- ich möchte aber so gerne die Tierkommunikation erlernen! Wie lange muss ich auf einen Kurstermin bei Ihnen warten? Wenn ich von Interesse an einem Kurs hier in 82272 Moorenweis weiß dann notiere ich mir den Interessenten. In der Regel dauert es nicht lange, bis wieder ein Kurs stattfindet. Seit 2016 habe ich die Möglichkeit, auch Super-Intensivkurse mit max. 2 Teilnehmern zu geben. Die Kosten belaufen sich auf 199€ pro Person/ 1 Tag (inkl. Getränke/ Verpflegung). Sprechen Sie mich gerne darauf an! Dann finden wir sicherlich zeitnah einen Termin für diese ganz besonders intensive Lernmöglichkeit.

Kann wirklich jeder lernen, mit Tieren mental zu kommunizieren? Und dann auch noch so schnell? Ja, jeder kann die Tierkommunikation erlernen. Diese Frage ist übrigens “der Klassiker”: ich kann mit bestem Wissen und Gewissen sagen, dass in all den Kursen, die ich seit vielen Jahren gebe, wirklich jeder Teilnehmer mithilfe der Basisschritte, die ich im Kurs erläutere, mit Tieren kommunizieren konnte. Dann aber, nach dem Kurs, ist es an jedem selbst: Übung macht hier den Meister. Die Tierkommunikation ist kein Hexenwerk- viele sind erstaunt, wie “leicht” diese Art der Kommunikation funktioniert. Mir sind kleine Kursgruppen lieb, da ich individuell auf alle Fragen/ Anregungen etc. eingehen kann. Daher reicht die Zeit auch aus, am Ende des ersten Kurstages haben die Teilnehmer bereits erste mentale Gespräche mit Tieren geführt.

Wie ist der Ablauf, wenn für mich eine Seelenreise/ Schamanische Reise getätigt wird? Soll ich persönlich anwesend sein? Nein, eine persönliche Anwesenheit ist nicht nötig, da ich mich in der Anderswelt (geistige Welt) mit Ihren Fragen/ Ihren Anliegen für Sie auf die Reise begebe. Nachdem der Energieausgleich auf meinem Konto eingegangen ist trete ich innerhalb von ca. 12 Arbeitstagen die Reise für Sie an. Anschließend erhalten Sie ein ausführliches schriftliches Protokoll zur Reise. Allerdings ist es eine sehr heilsame und erfüllende Erfahrung, eine Seelenreise selbst zu erleben- ich begleite Sie gerne dabei. (Siehe nächste Frage)

Bieten Sie auch “Menschenbehandlungen” an wie z.B. Rückführungen, geführte Seelenreisen etc.? Ja, das ist nach Absprache gerne möglich.

Wo bitte ist der “Haken” an Ihrer Arbeit? Ihre Preise sind so günstig, verglichen mit denen anderer professioneller Tierkommunikatoren und Tierkommunikatorinnen, auch was die Kurse betrifft.* Es gibt keinen “Haken” an meiner Arbeit- ich möchte mit meinem Wissen helfen, und diese Hilfe soll nicht nur denen zuteil werden, die viel Geld haben. Ich übe meine Arbeit mit ganzem Herzen aus, und möchte diese Herzensenergie weitergeben. Sicher, ich muss auch meine Rechnungen bezahlen, aber ich versuche immer, eng zu kalkulieren, sodass gerade auch Menschen mit vielen Tieren meine Leistungen in Anspruch nehmen bzw. an Kursen teilnehmen können. Eben diese Menschen haben erfahrungsgemäß oft am wenigsten Geld, da sie alles für ihre Tiere geben. Da ich bereits sehr knapp kalkuliere bitte ich auch um Verständnis, dass ich keine Sonderpreise/ Vergünstigungen etc. geben kann.

* Diese Frage wurde tatsächlich so in einem Interview 2014 gestellt, und sinngemäß werde ich das immer wieder gefragt

Sie haben noch Fragen? Dann kontaktieren Sie mich gerne direkt über nachstehendes Kontaktformular:

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht