Samhain: die Geisterstunde des Jahreskreises

Ihr Lieben, das Wort „Samhain“ stammt aus dem Keltischen und bedeutet „Ende der Sommerzeit“. So kündigt Samhain schon mit seinem bloßen Namen den endgültigen Anbruch der dunklen Jahreszeit an. Wie die Natur nun ihre Wurzeln zurückzieht, sich in sich zurückzieht, so erinnert uns die Zeit um Samhain an unsere...

spacer

Mabon: Äquinoktikum zur Engelszeit

  Ihr Lieben, das zweite Erntedankfest des Jahreskreises, Mabon, wartet darauf, am 23. September gefeiert zu werden. An Mabon ist der Tag genauso lang wie die Nacht, es ist also die Herbsttagseundnachtgleiche (Herbstäquinox). Ab jetzt werden die Tage spürbar kürzer, die Nächte länger, die dunkle Jahreszeit bricht an, und...

spacer

Goldenes Lammas: Zeit der Kornernte

  Ihr Lieben, die Zeit vergeht wie im Fluge, gerade haben wir noch Litha gefeiert, schon steht das Korn in goldenem Glanz, bereit, in der Zeit um Lammas, welches am 01. August gefeiert wird, geerntet zu werden. Daher wird Lammas auch als das erste von insgesamt drei Erntefesten bezeichnet....

spacer
spacer

Beltane und die sieben Sinne

     „Du mußt verstehn!    Aus Eins mach’ Zehn,    Und Zwei laß gehn,    Und Drei mach’ gleich,    So bist Du reich.    Verlier’ die Vier!    Aus Fünf und Sechs,    So sagt die Hex’,    Mach’ Sieben und Acht,    So ist’s vollbracht:    Und Neun ist Eins,    Und Zehn ist keins.    Das ist das...

spacer

Ostern und das Fest der Frühjahrsgöttin

  Ihr Lieben, jeder Winter hat ein Ende, und das ist auch gut so. Ich denke wir alle freuen uns nun wirklich wieder auf die warmen Monate, und auf den Frühling, der vor der Türe steht. Ebenso vor der Türe steht das Sonnenfest der Frühjahrsgöttin Ostara: wir feiern es...

spacer

Frühlingserwachen zu Brigid

Ihr Lieben, Imbolc, oder im christlichen Glauben auch als Mariä Lichtmess bekannt, will am 2. Februar gefeiert werden. „Imbolc“ bedeutet so viel wie „im Bauch“ und will sagen, dass etwas schwanger geht- die Natur entwickelt sich, wächst wieder heran, die Zeit des neuen Erwachens hat begonnen. Das Dreigestirn der...

spacer

Lichtfest Jul und die Rauhnächte

  Am 21. Dezember, dem kürzesten Tag des ganzen Jahres, wird seit jeher das Julfest gefeiert. Daher hieß- um nur ein Beispiel zu nennen- bei den alten Germanen der Dezember noch „Julmond“. An Jul ist die Nacht am längsten, es ist fast schon wieder dunkel, wo es doch gerade...

spacer

Samhain- Neubeginn und Zukunftsvisionen

Ihr Lieben, freut ihr euch auch schon so riesig auf das nächste Jahreskreisfest? Ich kann es kaum noch erwarten, bis morgen Abend Samhain zelebriert wird. Doch in diesem Jahr feiere ich mein liebstes Jahreskreisfest ein paar Tage später im Samhain- Workshop, und die Vorfreude ist daher noch größer. Bereits...

spacer

Mabon: Erntedank und Engelszeit

  Ihr Lieben, ich hoffe ihr hattet einen wunderschönen Sommer und genießt nun auch den Herbst, der immer näher rückt. Eingeläutet wird er spätestens mit dem Jahreskreisfest Mabon, der Herbsttagesundnachtgleiche. Mabon hat seinen Namen vom keltischen Sonnenkönig Mabon bekommen, und nun, am 21.09., ist der Tag wieder genauso lang...

spacer